Logo_OceanFlow_Schwarz_20180623_Final.pn
  • Barbara

Frühling am Ahornboden

Großer Ahornboden, Tirol. Impressionen vom ersten "Post-Corona-Retreat" im Juni 2020.


Nach knapp drei Monaten voller Ungewissheit, Unwägbarkeiten und unzähligen Stornierungen war es Mitte Juni endlich so weit und wir hatten grünes Licht für das erste "Post-Corona-Retreat". Ursprünglich war das Wochenende auf der Gründhütte am Tegernsee geplant, doch aufgrund des gemeinschaftlichen Bettenlagers und des wenigen Platzes in der Hütte mussten wir in der letzten Sekunde umdisponieren. So wurde aus YOGA auf der Hütte spontan YOGA am Ahornboden.



Die Kulisse könnte schöner und spektakulärer nicht sein. Die Flucht der Hochebene der Eng mit ihren jahrhundertealten Ahornbeständen bis hinter zu den imposanten Felswände des Karwendelgebirges. Bisher hatte ich den Ahornboden nur im Herbst erlebt - ein Farbenspiel ohnegleichen, das mich sofort in seinen Bann gezogen hatte. Im Frühling lernte ich ihn von einer ganz neuen Seite kennen - eingehüllt in tausend verschiedene Grüntöne und übersät von saftigen Bergwiesen mit einem Blütenmeer aus gelben Trollblumen und tiefblauen Enzianen.



Mit drei Umweltökologinnen & Botanikerinnen an Board lernten wir viel über die heimische Alpenflora und -fauna, hielten am Wegrand inne und bestaunten die artenreiche Landschaft im Engtal.


Zwischen Yogastunden und Essen war viel freie Zeit zum Wandern, Fotografieren, um die Gegend und Tiere rund um die Eng-Alm zu erkunden oder einfach nur, um auf einer Bank unter einem Ahornbaum zu sitzen, die Atmosphäre zu genießen und den Blick in die Ferne schweifen zu lassen.



Weil das Wetter so gut mitspielte, konnten wir die meisten Yogastunden im Tal am Rissbach abhalten. Savasana mit Vogelgezwitscher und Wassergeplätscher, warmen Sonnenstrahlen und einer leichten Brise auf der Haut - idyllisch und tiefenentspannend.



Pünktlich zum letzten Abend kamen das Gewitter und der Regen, was uns den Abschied am Sonntag erleichterte. Bestärkt, entspannt und voller neuer Inspirationen gingen wir aus dem langen Wochenende raus - in großer Vorfreude auf das nächste Mal in der Eng.


Vielen Dank für die wunderbaren Tage und Euer Vertrauen! Und natürlich ein großes Dankeschön an Carina und Melanie vom Alpengasthof & Naturhotel DIE ENG für die Gastfreundschaft und Herzlichkeit!



Termine im Herbst 2020:

Fr - So, 18.-20.9.

Mi - Sa, 23.-26.9.

Do - Sa, 15.-17.10.


Anmeldung per Mail an yogaoceanflow@gmail.com

16 Ansichten

Barbara Peisl, Landshut (Deutschland)

|

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon

Impressum   |   Datenschutz      © Copyright 2019 Ocean Flow